Bad Wörishofen –
Kneipp & Thermal im Allgäu

Bad Wörishofen


Ein Idyll mitten in der Vitalregion Allgäu. Die Gesundheitsstadt besticht als Kneippheilbad Nr. 1 vor allem durch die einzigartige und äusserst wohltuende Original Kneippkur und eine Fülle an Wellness- und Aktivitätsangeboten.
Man spürt den Geist von Sebastian Kneipp an jeder Ecke: Ob im Park mit Kräutergarten, auf den Kneipp-Waldwegen oder an den Kneipp-Becken in der ganzen Stadt, der Wasserdoktor hat seine Spuren hinterlassen. So ist Bad Wörishofen der Ort, wo Sie Energie tanken und Ihr inneres Gleichgewicht wiederfinden werden.

Freizeit und Sport
Ein 250 km langes Wegnetz führt Wanderer und Radfans durch flaches bis leicht hügeliges Gelände. Ideal bieten sich auch Nordic Walking-Touren und Golfen an. Ein echtes Kleinod ist der rund 160’000 Quadratmeter grosse Kurpark – eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands. Der Kurpark ist ein Fest für die Sinne: Im Frühjahr verströmen abertausende Narzissen, Tulpen und Maiglöckchen ihren lieblichen Duft. Im Sommer bietet der Rosengarten mit 6000 Rosenstöcken und etwa 500 verschiedenen Sorten einen grossartigen Anblick. Ein grosses Kulturangebot: Theater, Konzerte, Festivals, Jazzweekends. Besonders beliebt sind die Konzerte des Kurorchesters.

Vorbeugen ist besser als Heilen
Kneippen ist Wellness und Fitness zugleich und damit eine ideale Gesundheitsvorsorge für Jung und Alt. Alle reden von ganzheitlicher Medizin, Medical Wellness und Prävention. In Bad Wörishofen werden sie tagtäglich praktiziert – und das seit weit über hundert Jahren. Sebastian Kneipp, seine Lehre von der Wasserkur sowie der ganzheitliche Ansatz werden von Wissenschaftlern heute gerne als Traditionelle Europäische Medizin bezeichnet. So ist Kneipp ein echter Vorreiter für Ayurveda, TCM und Co. in Europa.
Der Kurarzt nimmt sich Zeit für Sie, um aus dem breiten Angebot verschiedener Therapien und Anwendungen den Kurplan zusammenzustellen, der Sie ans Ziel bringt. Und das ist klar: Nach Ihrem Kururlaub werden Sie sich wie neu geboren fühlen. Fit, das Leben in vollen Zügen zu erleben!

Sebastian Kneipp
Pfarrer Sebastian Kneipp (1821–1897), weltweit auch als der «Wasserdoktor von Wörishofen» bekannt, ist der Begründer der Ganzheitstherapie in Deutschland. Der kluge Monsignore erkannte, dass Körper, Geist und Seele eine Einheit bilden und im Gleichgewicht sein müssen, damit der Mensch sich wohlfühlt.
Die Ganzheitstherapie nach Kneipp basiert auf den fünf Säulen Wasser (Hydrotherapie), Bewegung (Kinesiotherapie), Heilpflanzen (Phytotherapie), ausgewogene Ernährung (Diätetik) und eine ganz bewusste Lebensführung (Ordnungstherapie). Kneipp-Kuren helfen u.a. bei Herz-, Kreislauf- und Gefässkrankheiten, bei Schwäche- und Erschöpfungszuständen, Stoffwechselstörungen, Leiden der Verdauungsorgane, rheumatischen Erkrankungen, Allergien und Erkrankungen der Atemwege.

Die Therme
Das im Frühling 2004 eröffnete Thermenparadies ist mit 5000 m² eine echte Attraktion in der Kneippstadt. Unter der riesigen, komplett zu öffnenden Glaskuppel bietet die Anlage alles rund ums Wasser. Die echten, ca. 15 Meter hohen Palmen vermitteln dabei eine Atmosphäre wie in der Südsee.
Acht unterschiedlich temperierte Becken (34–38°C), über 50 Sprudelliegen, Wassergymnastik, Massagedüsen und eine Sauna-Oase mit Erlebnisdampfbad und Aufgüssen, Meditationssauna, Seesauna usw. stehen dem Gast zur Verfügung. Zudem kann der Badegast zwischen den verschiedensten therapeutischen Angeboten wählen. Das staatlich anerkannte Thermalwasser besitzt wertvolle Heilkräfte aus Fluorid, Schwefel, Jod, Selen und Sole.

Gradieranlage und OsteoWalk
Die neue Gradieranlage in unmittelbarer Nähe am Kurpark ist ein Freiluftinhalatorium. Natursole gemischt mit Wasser läuft über Reisigbündel aus Schlehdorn. Das Einatmen der salzhaltigen Luft wirkt schleimlösend und reizmildernd.
Ganz in der Nähe befindet sich auch der OsteoWalk und zusammen mit der Kneippanlage wird hier ein gesunder Dreiklang geschaffen, der allen Gästen kostenlos zur Verfügung steht.


Unsere Reisen

  • direkt zur Online-Buchungsanfrage für Ihre Reise

Kur- und Ferienreisen


Schnupperreisen


Festtagsreisen